Geht das: Zähneputzen ohne Plastik?

Immer mehr Menschen machen sich zum Glück Gedanken, wie sie Plastikmüll im Alltag vermeiden können. Die Bilder von Plastikabfällen in den Ozeanen, mit verheerenden Folgen für die Tier- und Pflanzenwelt, gingen und gehen um die Welt. Allerdings ist der Kunststoff fast überall und lässt sich nicht immer vollständig reduzieren. Bei einem bewussten Blick ins Badezimmer fällt auf, dass neben den Behältern für Duschgels und Cremes, auch die meisten Zahnbürsten, ob Handzahnbürste oder elektrisch, aus Plastik hergestellt werden. Und auch die Zahnpasta kommt in der Regel aus einer Plastiktube. Können wir beim Zähneputzen auf Plastik verzichten?

Die Antwort lautet ‚ja‘ gefolgt von einem ‚aber‘, denn die umweltfreundliche Alternative aus Bambus oder Holz ist deutlich teurer und die Anschaffung etwas aufwendiger. Dennoch kann sich der Einsatz lohnen.

Holzzahnbürste und Zahnpaste in Tablettenform

Der Gang zur Drogerie ist für die meisten von uns selbstverständlich. Bei einigen Ketten hat bereits ein Umdenken stattgefunden und sie haben umweltfreundliche Produkte in ihrem Sortiment aufgenommen. So können etwa Handzahnbürsten aus Bambus im Handel erworben werden. Eine Alternative zu Zahncreme in der Plastiktube ist Zahnpasta in Tablettenform, die man beispielsweise online auch in kleinen Glasflaschen oder Papiertütchen kaufen kann. Diese Tabletten gibt es mit oder ohne Fluorid. Eine geringe Menge an Fluorid schützt vor Karies und härtet den Zahnschmelz. Die Anwendung der Tabletten ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig. Um sich die Zähne zu putzen, muss man die Tabletten nur zerkauen und dann wie gewohnt eine Zahnbürste verwenden.

Auch bei Zahnseide gibt es eine umweltfreundliche Lösung. Zahnseide besteht üblicherweise aus einem dünnen Nylonfaden, der gewachst und in einer Plastikpackung aufbewahrt wird. Es gibt aber auch Zahnseide aus echter Seide mit Bienenwachsbezug, die in einem Glasflakon verkauft wird. Viele Produkte werden über Online-Shops vertrieben, die sich auf plastikfreie Waren spezialisiert haben. Auch Bio-Märkte und Reformhäuser führen vielerorts umweltfreundliche Produkte.

Fotonachweis: Adobe Stock #215664654

Zurück

Zahn&more
rundum gesund
Zahnmedizinisches Versorgungszentrum 

Hoffmannallee 18 
47533 Kleve 

Telefon 02821 76 77 78
Telefax 02821 76 77 76 

zahn&more@online.de

 

Zahnärztlicher Notdienst
0180 5986700

Behandlungszeiten:

Montag - Freitag
8:00 bis 20:00 Uhr

Samstag
8:00 -13:00 und 14:00 - 16:00 Uhr